Gin Tonic

Das Flaggschiff unter den Gin Cocktails

Gin Tonic

Der Gin Tonic ist sicher einer der bekanntesten Cocktails bzw. Longdrinks, welcher nicht nur unter Gin-Liebhabern verbreitet ist und gerne getrunken wird. In jeder einfachen Bar ist der Gin Tonic ein fester Bestandteil. Dabei ist das Rezept zu einem Gin mit Tonic gar nicht in der Barszene oder aus dem Genuss heraus entstanden. Englische Soldaten die in der Kolonialzeit in Indien stationiert waren, mischten ihren geliebten Gin mit Chinin, um so Malaria vorzubeugen.

Doch wie das eben so ist, erfreute man sich an dem tollen und harmonischen Geschmack, welcher der Gin mit dem damaligen „Indian Tonic Water“ bildete und so verbreitete sich mit der Seefahrt der Gin Tonic als Longdrink auf der ganzen Welt.

Der klassische Gin Tonic wird direkt in einem Glas zubreitet, ohne diese vorher zu „Shaken“ oder zu „Rühren“. Gin und Tonic Water werden einfach in ein Glas mit reichlich Eiswürfel gegossen. Das Mischungsverhältnis variiert dabei zwischen einer 1:1 bis 1:4 Mischung.

Dekoriert wird dieser geliebte Longdrink, je nach Bar mit einer Limetten oder Zitronenscheibe oder teilweise mit einer Gurkenscheibe. Ebenso wird immer öfters auch eine Schale (Zeste) zum Garnieren verwendet.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Gin´s, allein in Deutschland sind dutzende in den letzten Jahren hinzu gekommen. Ebenso ist das beim Tonic Water der Fall. Es gibt daher ein wahres Wetteifern darum, welcher Gin zu welchem Tonic Water passt. Unsere Devise lautet: Ausprobieren und seine Lieblingsmischungen finden.

Übringes: Wenn man einen Gin Tonic unter Schwarzlicht hält, erstrahlt dieser durch den Chiningehalt im Tonic Water in blauer Farbe!

 

Zutaten 1 Gin Tonic:

  • 5cl Lieblingsgin
  • 15cl Tonic Water
  • 1 Scheibe Limette oder Zitrone
  • Eiswürfel

Zubehör, Tipps und Fakten:

  • Glasart: Longdrink-Glas oder Tumbler-Glas
  • Tipp: Reichlich Eiswürfel verwenden
  • Cocktailart: Longdrink
  • Zubereitungszeit: ca. 4 min

Zubereitung:

Eiswürfel in ein Longdrink-Glas geben und mit dem jeweiligen Mischungsverhältnis mit Gin und Tonic Water auffüllen. Für einen Longdrink, der besonders im Sommer sehr erfrischend ist, empfehlen wir ein Mischungsverhältnis von 1:3. Anschließend den Gin Tonic mit einer Zitronen oder Limettenscheibe verzieren.

 

Passende Gin´s für den Gin Tonic Cocktail:

Ferdinands Saar Dry Gin
Bulldog Gin
Hendricks Gin

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 5 Fakten die über Tonic Water wissen musst! - gin-entdecken.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*