Windspiel Premium Dry Gin

Daten und Fakten zum Gin

Name: Windspiel Premium Dry Gin
Hersteller: EIFELION GmbH
Link zur Webseite
Herkunft: Vulkaneigfel, Rheinland-Pflaz
Alkoholgehalt: 47,0 % Vol.
Gin Sorte: Dry Gin
Gin Art: Klassischer Gin
Herstellung: Destilled Gin
Passende Cocktails: Dry Martini

Besonderheit des Windspiel Premium Dry Gin

Der deutsche Gin Windspiel bietet sogleich zwei interessante Besonderheiten. Zum einen ist es die Herstellung des Rohalkohols und zum anderen die Herkunft des Namens „Windspiel“.

Der Name „Windspiel“ geht zurück auf Friedrich den Großen. Dieser züchtete die Hunderasse „Windspiel“ und war ein großer Freund dieser Hunde. Ebenso wie die Windspiel-Rasse liebte Friedrich den Großen Kartoffeln. Er erließ im frühen 18. Jahrhundert auch den Kartoffelbefehl und ordnete wegen einer Hungersnot an, überall Kartoffeln anzubauen.
Und hier schließt sich der Kreis, denn der Rheinalkohol des Windspiel Gin wird aus regionalen Kartoffeln gewonnen.

Flaschendesign

Windspiel EtikettDie Flasche des Windspiel Gin sieht sehr edel aus und ähnelt nicht wie bei vielen anderen Gin-Marken einer Apothekerflasche. Viel mehr könnte man einen Vergleich zu Sherry- oder Portweinflaschen heranziehen. Verschlossen ist die Flasche mit einem Kronkorken, welcher mit einer Kordel an einem goldenen Ring am Flaschenhals befestigt ist. Auch das Etikett mutet edel an. Mit eleganter Schrift ist auf dem beigen Etikett „Windspiel – Premium Dry Gin“ geschrieben. Darüber thront ein „Windhund“.

Geruch

Den Geruchssinn umschmeichelt der Windspiel Gin zunächst mit recht süßen Aromen von Zimtrinde und Nelken. Hinzu kommen Fruchtnoten die an Limetten und Bitterorangen erinnern und natürlich kräuterartigen Wacholderaromen.

Geschmack

Während des Antrunks setzt sich die Süße des Gins weiter fort. Süßholz, Zimt, Nelken und ein Hauch Orange bestimmen die Grundaromen des Windspiel Gin. Wacholderaromen bleiben wiedererwartend dezent im Hintergrund. Im Mittelteil machen sich dann auch die 47 % Alkohol bemerkbar, die dem Mundraum eine wohlige Wärme schenken. Feine Zitrusnoten und ein Hauch Lavendel, halten die Schärfe des Gin jedoch gekonnt im Zaum.

Verwendete Botanicals im Windspiel Premium Dry Gin

Wacholder, Nelken, Zitrone, Koriander, Lavendel und Zimtrinde

Windspiel Premium Dry Gin

Windspiel Premium Dry Gin
8

Gesamteindruck:

9/10

    Design + Geschichte:

    9/10

      Anzahl Botanicals:

      6/10

        Geschmack:

        9/10

          Komplexität:

          9/10

            Geruch

            • Süß
            • Zimt
            • Nelken
            • Bitterorange
            • Limette

            Geschmack

            • Süßholz
            • Zimt
            • Nelken
            • Orangen
            • Wacholder

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *


            *