Tonic Water Ratgeber – Wissenswertes über Tonics

Das 1 mal 1 des Tonic Water

Durch den Gin-Boom rückt ein weiteres Getränk ebenso in den Fokus – das Tonic Water.
Gin ist eigentlich eine feine Spirituose, welche wie auch z.B. Whisky pur genossen werden kann und sollte. Dennoch verbindet man mit einem guten Gin unweigerlich den Colcktail „Gin Tonic“. Auch in dieser gemixten Form kann man natürlich seinen Gin genießen. Wie bei allen Genussmitteln so gibt es auch beim Tonic Water unterschiede. Insbesondere der Geschmack ist dabei ausschlaggebend. Daher zeigen wir dir hier unser kleines 1 mal 1 des Tonic Water in Sachen Geschmacksunterschiede.

Die Gemeinsamkeiten

Alle Tonic Water zeichnen sich dahingehend aus, dass sie eine deutlich schmeckbare bittere Note haben. Die Bitteraromen erhält das Tonic Water durch die Zugabe von Chinin bei der Herstellung. Wer glaubt, dass Chinin aus künstlichen Aroma- oder Farbstoffen besteht, der irrt sich. Chinin – gewonnen aus Rinde – ist ein natürliches Produkt und von Natur aus bitter.
Neben dem bitteren Geschmack, zeichnen sich alle Tonic Water außerdem durch ihre Kohlensäure aus. Tonic Water ist im Prinzip eine bittere Limonade.

Die Geschmacksunterschiede

Herkömmliche Tonics

Herkömmliches Tonics zeigen sich meistens – von der Bitterkeit ausgenommen – eher zurückhaltend. Auf Zitrusaromen und eine dadurch entstehende Frische  liegt das Augenmerk. Dadurch kann sich der Gin auch entsprechend entfalten und harmonisiert sehr gut mit den zitronigen und bitteren Noten.

Aromatische Tonics

Unter den Tonic Water gibt es allerdings nicht nur die klassischen, herkömmlichen Tonics, sondern auch neue und moderne Interpretationen. Nach dem Motto: „Erlaubt ist, was schmeckt“, gibt es sie in vielen verschiedenen aromatischen Varianten.
Es gibt Tonic Water bei denen sehr fruchtige Aromen im Vordergrund stehe. Solche die relativ lieblich sind und florale Noten mitbringen. Und jene, die einen würzigen Charakter von Kräutern oder sogar Rinde haben.

Ginliebhaber, variieren ihre Tonic Water sehr gerne je nach Wahl des Gin. Die Kunst dabei ist es, mit der Wahl des richtigen Tonic Water, die Aromen des Gins zu unterstützen und hervorzuheben. Einige Lifestyle-Magazine haben in letzter Zeit zusammen mit erfolgreichen Bartendern Infografiken entworfen. Darauf gibt es Tipps und Anregungen für die perfekte Kombination von Gin Marke und Tonic Water Marke.

Letztendlich ist es jedoch der eigene Geschmack und die Erfahrungen beim ausprobieren um den perfekten oder die perfekten Gin Tonics für sich zu finden.

Um einen kleinen Einblick in die Aromenwelt unterschiedlicher Tonic Water zu geben, haben wir einige bekannte Marken verkostet. Hinweise zum Aromenprofil findest du unter unseren Tonic Tests.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*