Beefeater London Dry Gin im Test

Beefeater London Dry Gin: Ein klassischer, milder London Dry Gin

 

Beefeater London Dry Gin

Daten und Fakten zum Gin

Name: Beefeater London Dry Gin
Hersteller: Beefeater London
Link zur Webseite
Herkunft: England
Alkoholgehalt: 47,0 % Vol.
Gin Sorte: Dry Gin
Gin Art: Klassischer Gin
Herstellung: Destilled Gin
Passende Cocktails: Dry Martini, Gin Tonic
Gin bei Amazon kaufen

Besonderheit des Beefeater London Dry Gin

Der Beefeater London Dry Gin ist die Standardabfüllung aus der glechnamigen Destillerie aus England und war auch der erste Gin den die Brennerei auf den Markt gebracht hatte. Aktuell gehört die Brennerei zum renommierten Spirituosenkonzern Pernod Ricard. Produziert wird der Beefeater London Dry Gin jedoch weiterhin direkt in London.

Abgefüllt ist der Dry Gin in rechteckige, klare und hohe Flaschen. Das Etikett sowie der Deckel der Flasche ist in roter Farbe gehalten. Außerdem ziert das Etikett eine vornehme Figur mit langem Stab. Es soll eine Wache des „Tower of London“ darstellen die mit ihrer viktorianischen Uniform auch Yeoman Warders oder etwas abwertend Beefeater genannt werden.

Da es sich hier um einen klassischen London Dry Gin handelt, spielen die verwendeten Botanicals insbesondere die Wacholderbeere eine große Rolle.

Geschmacksphasen des Beefeater London Dry Gin

Beim Einschenken des Beefeater London Dry Gin kann man schon die ersten Aromen des Gin erschnuppert. Man erkennt deutlich – neben den typischen Wacholderbeerenaromen – ein intensives Zitronenaroma. Überraschend sind beim Nosing die geringen Alkoholnoten, trotz 47 % vol. Alkohol, der Beefeater London Dry Gin kommt also relativ mild daher. Milde Gewürznoten von Koriander und ein Hauch Mandeln tummeln sich zudem noch im Hintergrund. Eine besondere Tiefe fehlt dem Beefeater London Dry Gin allerdings.

Am Gaumen überzeugt der Gin weiterhin mit einer angenehmen milde. Wacholderbeeren sind ebenso wie eine fruchtige Zitronennote präsent und bilden die Hauptaromen dieses Gins. Weitere Aromen entfalten sich jedoch nur schwer. Als purer Drink ist der Gin eher ein wenig einfältig, umso besser können wir ihn uns aber in einem Gin & Tonic mit einem zurückhaltenderen Tonic Water gut vorstellen.

Auch der Abgang zeigt sich eher mild und hinterlässt im Gaumen keine vielfältigen Aromen oder einen langanhaltenden Nachhall.

Verwendete Botanicals im Beefeater London Dry Gin

Wacholder, Angelikawurzel, Angelikasamen, Koriandersamen, Süßholzwurzel, Mandel, Liliensamen, Orangen- und Limonenschalen

Weitere Gin Tests finden >>

Beefeater London Dry Gin

Beefeater London Dry Gin
6.3

Gesamteindruck:

7/10

    Design + Geschichte:

    8/10

      Anzahl Botanicals:

      6/10

        Geschmack:

        6/10

          Komplexität:

          5/10

            Geruch

            • Wacholderbeeren
            • Zitrone
            • Mandeln
            • Koriander

            Geschmack

            • Wacholder
            • Zitrone
            • Mild

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *


            *